Seminare

Innere und äussere Natur
Der Weg in die ursprüngliche Natur ist eine Reise zu unseren Wurzeln. Eine Reise, die uns näher zu uns Selbst bringt und die Verbundenheit mit allem Lebendigen wieder spüren lässt.
Heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, scheint die Kluft zwischen Zivilisation und wilder Natur, tiefer und tiefer zu werden. Die Trennung von innerer und äusserer Natur führt zu einem gestörten seelischem Befinden der Menschen und einem Besorgnis erregenden Zustand unseres Planeten.

Zeit zum Innehalten – und dem Dialog mit der inneren und äusseren Natur Raum geben.

Wir tauchen ein in den ewig wiederkehrenden Kreislauf des Seins – Werden, Wachsen, Reifen,Vergehen – Neubeginn.

  • Visionssuche Birken„Wie können wir als Menschen eine heilsame Beziehung zur Erde leben – achtsam, respektvoll, dankbar, kraftvoll, lebendig und mit offenem Herzen?“
  • „Was hat die Wildnis, die ursprüngliche, unberührte Natur, mit unserem eigenen, wilden und natürlichem Wesen gemeinsam?“
  • „Wie können wir uns wieder für die Weisheit der Erde öffnen und sie in unseren Alltag einfließen lassen?“
  • „Wie erfahren wir unsere Zugehörigkeit zum Netzwerk des Lebens?“

Beherzt unterwegs , Luthern bei LuzernCH)

02.03. – 04.03.2018

Herz und FussDie Kreativität im „UND“ entfalten. Du gehst deinen eigenen Wege und spannt mit dem „UND“ ein Brücke über das „entweder – oder“.
Pirschen auf der Lebensspur, Loco im Tessin (CH)
10.-13.05.2018
Die Jahreszeiten der menschlichen Natur und eine 12 bis 24-stündige Solozeit.

Pirschen auf der Lebensspur, Loco im Tessin (CH)
30.11.- 02.12.2018

Lichtmagie 3
Die Jahreszeiten der menschlichen Natur und eine mehrstündige Solozeit.